· 

WALNUSSWURZEL

 

Reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitamine E, B1, B2, B3 sowie Zink, Magnesium, Kalium,... Walnüsse (bei uns übrigens "Baumnuss" genannt) schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch gesund.

 

Und weil diese kleine Nuss so viele tolle Eigenschaften besitzt, backen wir mit ihr heute ein leckeres Brot. Seid Ihr dabei?

 

 

Zutaten:

  • 150g Walnüsse
  • 250g Roggenmehl
  • 250g Weizenmehl
  • 1TL Honig
  • 2TL Salz
  • ein halber Würfel Hefe
  • 300ml lauwarmes Wasser

 

Zubereitung:

  • die Walnüsse grob hacken
  • Hefe und Honig im lauwarmen Wasser auflösen
  • aus allen Zutaten einen Teig kneten und
  • danach mindestens 1 Stunde abgedeckt gehen lassen
  • den Backofen auf 200Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, zu einer länglichen Rolle formen und die Enden in entgegengesetzte Richtungen ein paar Mal verdrehen
  • den Laib auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und in den Ofen schieben
  • ca. 50ml Wasser auf den Ofenboden schütten und die Ofentür gleich wieder schliessen
  • das Brot für ca. 45-50min backen
  • danach auf einem Gitter gut auskühlen lassen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0