· 

QUARK-GRIESS-AUFLAUF MIT KIRSCHEN

 

Manchmal muss es einfach etwas Süsses sein, oder? So richtiges Soulfood. Der Geruch, der dann durchs Haus geht ist unbezahlbar. Und ausserdem gibt es dann am Tisch mal kein "Bäääh, was ist das? Ich mag kein Gemüse!" :-) Nein Quatsch, ich kann mich im Grossen und Ganzen gar nicht beklagen. Hier wird fast immer gegessen, was auf den Tisch kommt.

So, zurück zum Auflauf. Dieser hier kommt mit Quark und Kirschen daher und ist besonders fluffig und saftig. Ihr könnt bei dem Obst natürlich variieren, es gibt ja soooo viel leckeres Obst.

Let's go...!

 

 

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 160 g Weichweizengrieß
  • 100 g Quark (mager)
  • 150 g Kirschen
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 40 g Butter
  • eine Prise Salz
  • Puderzucker und Mandelblättchen zum Servieren

 

Zubereitung:

  • Ofen auf 200Grad Umluft vorheizen
  • die Kirschen gut abtropfen lassen (wenn sie aus dem Glas sind), bei frischen Kirschen fällt dieser Schritt natürlich weg. Die würde ich aber entsteinen ;-)
  • Milch, Butter und Zucker in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist
  • den Griess dazu geben und auf dem Herd quellen lassen, dabei nicht vergessen umzurühren!
  • wenn der Griess etwas abgekühlt ist, werden die Eier getrennt
  • das Eigelb wandert mit dem Quark und der Zitronenschale zusammen zum Griess und wird gut vermengt
  • das Eiweiss wird mit einer Prise Salz steif geschlagen und kommt dann auch zum Griess, vorsichtig unterrühren!
  • jetzt müsst Ihr eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen
  • die Quarkmasse in die Form füllen und die Kirschen darauf verteilen
  • Auflauf in den Ofen befördern und für ca. 25min backen
  • danach mit Puderzucker und Mandelblättchen bestreut servieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0